2022-05-07
2022-06-24

IN NEXU

Liebe  Kunstinteressierte, liebe Freundinnen und Freunde,

ich lade herzlich ein zu meiner Ausstellung  „in nexu“ im Kunstverein Schwedt/Oder.
Die große Ausstellungsfläche des Kunstvereins  im historischen Tabakspeicher der Stadt eignet sich sehr für eine Werkschau.
In den Räumen der Galerie und des Speichers von 1873 zeige ich einen Überblick über meine Arbeit aus den vergangenen 5 Jahren.
Es gibt Zeichnungen auf verschiedenen Bildträgern, Wand- und Bodeninstallationen und die neuen Licht- und Nachleuchtarbeiten zu sehen. Dazugekommen ist auch ein Kabinett der Dinge, ein wachsender Raum aus Fundstücken, Kuriositäten und kleinen Artefakten. 

 

Die Ausstellung ist vom 7.5. bis zum 24.6.22 zu sehen.

Die Eröffnung ist am 7.5.22   um 15 Uhr

im Kunstverein Schwedt e.V.
Galerie am Kietz
Gerberstraße 2
16303 Schwedt/Oder
Tel. 03332 51 24 10

Öffnungszeiten sind
Dienstags + Mittwochs 10-16 Uhr
Donnerstags 10 bis 18 Uhr
Sonntags 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

In der Woche vom  23. bis zum 28.5.22 bin ich in der Galerie vor Ort, um dort zu arbeiten. Wer Lust hat, kann mich dort
gern besuchen und mir bei der Arbeit über die Schulter schauen!
Am 28.5.22 um 15 Uhr gibt es eine Midissage. 

Schwedt ist mit der Bahn von Berlin und Hamburg aus schnell zu erreichen. Ein Besuch lohnt sich, schon wegen der  Lage
an der schönen Auenlandschaft des unteren Odertals.

Ich grüße herzlich und  freue mich über Interesse!

Anne Dingkuhn

 

Anne Dingkuhn, geboren 1965 in Addis Abeba, studierte Freie Kunst und Kunstpädagogik an der Hochschule der Künste in Berlin und ist Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler. Die Künstlerin arbeitet viel in der Auseinandersetzung und Übereinstimmung mit historischen, besonderen Orten. Die Galerie am Kietz in einem alten Tabakspeicher in Schwedt inspirierte die Künstlerin nachhaltig bei der Umsetzung ihrer aktuellen Ausstellung.